Finanzen und Personal - UWG Wiefelstede

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Finanzen und Personal

Positionspapier
 
Jede öffentliche Verwaltung kostet Geld. An vorderster Stelle rangieren dabei die Personalkosten. Verwaltung darf aber nicht zum Selbstzweck werden. Es muss darauf geachtet werden, den Personalbestand auf einem für die Gemeinde und Bürger vertretbaren Niveau zu halten.

Die Pro-Kopf-Verschuldung der Bürger muss im überschaubaren Rahmen bleiben und deren Abbau als ständige Aufgabe betrieben werden. Gleichzeitig ist darauf zu achten, dass die Lebensqualität nicht durch hohe Gebühren- und Abgabeleistungen eingeschränkt wird. Hier gilt es, ein reelles Maß zu finden, das den Bedürfnissen und den Möglichkeiten der Bürger gleichermaßen gerecht wird.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü