Soziales und Familie - UWG Wiefelstede

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Soziales und Familie

Positionspapier
Den Kern einer Gemeinde bilden die in ihr lebenden Menschen – Familien und Wohngemeinschaften.

Die UWG setzt sich deshalb ein...

...für ein familienfreundliches Bewusstsein.
...für eine zeitgerechte und vernünftige Wohnungs- und Siedlungsstruktur mit adäquaten Wohnungen und einem angepassten Wohnumfeld.
...für die Weiterführung des Dezentralisierungskonzeptes der Kindergärten (keine Zentren, sondern Kindergärten in die Orte).
...für die Beibehaltung von altersgerechten Spiel- und Bolzplätzen.
...für ein ausreichendes Angebot von Seniorenwohnungen in Verbindung mit betreute, Wohnen.
...für die Erhaltung und Förderung der Sozialstation.
...für die Belange der Arbeitslosen in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt und dem Landkreis.
...für die Integration von Aussiedlern und Asylbewerbern durch dezentrale Unterbringung (keine Getto-Bildung).
...für die Schaffung der Stelle einer Frauenbeauftragten und deren Mitwirkung.
...bei der Gestaltung frauengerechter Arbeitsplätze.
...bei der Bereitstellung ausreichender Kindergartenplätze.
...bei Fragen der Sicherheit für Frauen, z.B. ausreichend gute Straßen- und Parkplatzbeleuchtung, Förderung von Selbstverteidigungskursen usw.
...bei der Tagesmütter-Förderung.

Weitere Themen:
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü